Bezirksligateams auf Erfolgskurs PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Max Katzenberger   
Montag, den 06. November 2017 um 09:10 Uhr

Während die beiden ersten Mannschaften am Wochenende pausierten, mussten die zweiten Mannschaften in der 1. Bezirksliga ran. Die Herren, angeführt von David Carstens, hatten gegen den TV Ruhmannsfelden und den TSV Heining gleich zweimal Heimrecht.  Die Damen dagegen mussten zum TV Ruhmannsfelden reisen.

David Carstens (Bild), Mario Pfannenstein, Walter Mühlig, Moritz Schibalsky, Bernhard Landkammer und Jörg Meyer ließen den ersatzgeschwächten Ruhmannsfeldnern keine Chance und fuhren mit 9:2 beide Punkte deutlich ein. Wesentlich härter umkämpft war die Partie gegen den TSV Heining. Mit Daniel Minge für Jörg Meyer starteten die Landshuter mit einem 2:1 nach den Doppeln. Durch jeweils zwei Siegen von David Carstens und Moritz Schibalsky sowie je einem Erfolg von Mario Pfannenstein und Daniel Minge hieß es vor dem entscheidenden Abschlussdoppel 8:7 aus Landshuter Sicht.

Und hier mussten Carstens/Schibalsky gegen Grundwürmer/Zehentreiter ihr ganzes Können aufbieten um am Ende mit 11:6 im fünften und letzten Satz den 9:7-Gesamterfolg und damit den Sprung auf Tabellenplatz Zwei zu sichern.

Anna Mühlig, Iris Schmidt, Susanna Kellner-Jacobza und Christina Wassermann setzten beim TV Ruhmannsfelden ihre Erfolgsserie fort, erhöhten durch einen deutlichen 8:3-Erfolg ihr Punktekonto auf 12:0 und führen die Tabelle unangefochten an.

Mit einem deutlichen 8:0 gegen den TSV Oberalteich startete die Jugend als letzte Mannschaft in die Bezirksligasaison. Benedikt Messerer, Lukas Hubl, Markus Wimmer und Felix Nguyen  überließen ihren Gegner lediglich drei Sätze.

 

Share