Zweite mit Doppelstart in eigener Halle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Max Katzenberger   
Freitag, den 16. Februar 2018 um 17:25 Uhr

Zwei Heimspiele stehen für die zweite Tischtennismannschaft des DJK Sportbund Landshut an diesem Wochenende auf dem Programm. Am Samstag empfangen die Mannen um Kapitän David Carstens (Bild) um 17.00 Uhr den Tabellensiebten der 1. Bezirksliga, die Landesligareserve des TSV Deggendorf. Und am Sonntag ist ab 10.00 Uhr dann der souveräne Tabellenführer FC Teisbach zu Gast in der unteren Turnhalle der FOS (Eingang nur über die Marienstrasse).

 

Die Landshuter liegen derzeit auf Rang Vier und haben gegen die Deggendorfer einen doppelten Punktgewinn im Visier. In der Hinrunde setzten sich David Carstens, Mario Pfannenstein, Moritz Schibalsky, Robert Eder, Walter Mühlig und Michael Donauer souverän mit 9:2 durch.  In der Sonntags-partie trifft man auf alte Bekannte. Holger Riedl und Tobias Erhardsberger waren in der Saison 2016/2017 noch für den DJK Sportbund in der Oberliga aktiv. Zusammen mit Joseph Sommer, Felix Wölbl, Stefan Aich und Josef Erl dominieren in dieser Saison die 1. Bezirksliga und sind ihrer Favoritenrolle bisher problemlos gerecht geworden. Die Landshuter sind in dieser Partie also krasser Außenseiter.

 

Share