Damen machen Meisterschaft in der Oberliga perfekt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Max Katzenberger   
Dienstag, den 27. Februar 2018 um 12:44 Uhr

Mit dem größten Erfolg in der Vereinsgeschichte endete für die Tischtennisdamen des DJK Sportbund Landshut am Wochenende die Oberligasaison 2017/2018. Mit einem über-zeugenden 8:1-Erfolg gegen den TSV Schwabhausen sicherten sich die Landshuterinnen vor einer stattlichen Kulisse in eigener Halle souverän die Meisterschaft und können jetzt beruhigt für die Regionalliga planen.

Melanie Wenzke, Katharina Auer, Anna Mühlig, Zsuzsanna Nagy, Ida Katharina Pietrzak
Die Voraussetzungen für diese Partie waren klar. Ein Punkt reichte den Landshuterinnen zum Titel. Allerdings wollte man sich mit einem Sieg aus dieser Saison verabschieden. Da die Gäste dann nicht in Bestbesetzung antraten, war eigentlich schon klar, dass es am Ende  zum Sieg reichen würde. Trotzdem starteten Nagy/Wenzke und Auer/Pietrzak nervös in Doppeln gegen Bruch/Bruch und Gruber/Bosbach. Beide Spiele entschieden die Landshuterinnen dann jeweils erst im fünften und entscheidenden Satz zu ihren Gunsten. Zsuzsanna Nagy setzte sich gegen Luisa Bruch ebenso sicher durch wie Melanie Wenzke gegen Linda Borsbach. Erst im Entscheidungssatz konnte sich dagegen Katharina Auer gegen Emma Bruch behaupten. Unglücklich mit jeweils 9:11 gab Katarzyna Pietrzak die beiden ersten Sätze gegen Marlene Gruber ab und fand dann auch in Satz Drei nicht mehr zu ihrem Spiel. Das war dann auch schon der Ehrenpunkt für Gäste.  Zsuzsanna Nagy und Katharina Auer erhöhten gegen Emma und Luisa Bruch auf 7:1. Als dann Melanie Wenzke gegen Marlene Gruber den Schlusspunkt zu glatten 8:1.Erfolg setzte, war der Jubel im Landshuter Lager groß und entsprechend ausgelassen wurde dann noch in der Halle der Abschluss einer überragenden Saison gefeiert.
DJK Sportbund Landshut Tischtenis Walter Mühlig, Ida Katharina Pietrzak, Katharina Auer

Share