Veranstaltungen


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c1e9f/djk-joomla/modules/mod_eventlist/helper.php on line 108

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c1e9f/djk-joomla/modules/mod_eventlist/helper.php on line 108

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c1e9f/djk-joomla/modules/mod_eventlist/helper.php on line 108

 

Kontaktdaten:

1. Vorsitzender Max Katzenberger

Savignystr. 15

84034 Landshut

Tel: 0179-3915603

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Gegründet 1959 im Kolpinghaus.

Der DJK Sportbund Landshut ist ein reiner Tischtennisverein, einer der größten und leistungsstärksten in Niederbayern mit derzeit  146 Mitgliedern (06/2016).

Die neue Heimat bis voraussichtlich Ende 2018 des DJK Sportbundes ist die Turnhalle der Fachoberschule Landshut (Anschrift: Marienplatz 11, 84028 Landshut, Zugang über Eingang Marienstraße gegenüber vom Kinderheim St. Vincent möglich), die dem Verein von der Stadt Landshut dankenswerterweise zur Verfügung gestellt wird.

In der Saison 2016/2017 nahmen fünf Herren-, drei Damen-, sowie fünf Jugendmannschaften von der Oberliga bis in die Kreisliga am Spielbetrieb teil.

Mitgliedsbeiträge ab 2013:

Erwachsene Aktive: 120,- Euro pro Kalenderjahr

Kinder/Jugendliche bis 18, Studenten, Azubis: 50,- Euro pro Kalenderjahr

Fördermitglieder: 80,- Euro pro Kalenderjahr

Bei unterjährigem Beginn der Mitgliedschaft erfolgt eine anteilige Erhebung des Mitgliedsbeitrags.

 

Mit dem traditionellen Burg-Trausnitz-Turnier, das alle zwei Jahre Sportler aus ganz Bayern nach Landshut lockt, hat man sich in der Turnierszene des BTTV einen Namen gemacht. Daneben ist der DJK Sportbund auch Ausrichter von zahlreichen Turnieren, insbesondere im Jugendbereich.

Doch nicht nur der Sport steht im Vordergrund, auch andere Veranstaltungen kommen nicht zu kurz. So finden Ski- und Bergausflüge statt, werden Radl- und Raftingtouren unternommen und Schafkopfturniere organisiert. Die Kultur mit Kloster- und Theaterbesuchen steht nicht hinten an.
Der DJK Sportbund pflegt sehr viele Kontakte zu anderen Vereinen: dem TSV Etelsen bei Bremen, der DJK Offenburg und den Nordlichtern Gut Heil Neumünster.
 

Share