Kathi wird Zweite und fährt zum TOP-48!! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Walter Mühlig   
Sonntag, den 22. September 2013 um 19:39 Uhr

 

Der beste Tischtennisnachwuchs Bayerns war am Wochenende im mittelfränkischen Scheinfeld zu Gast. Die Nachwuchsakteure der Altersklasse U18 ermittelten sie Sieger beim 2. Verbandsranglistenturnier. In dem 16er-Feld mussten an zwei Tagen Jede gegen Jede antreten. Mit am Start war auch Katharina Teufl, die Nummer Eins des Oberligisten DJK Sportbund Landshut. Am ersten Turniertag musst sie sich nur Sarah Mantz aus der Bundesligareserve der DJK Kolbermoor in vier Sätzen geschlagen geben, hatte mit ihren anderen Gegnerinnen aber wenig Mühe und beendete diesen ersten Turniertag mit 7:1-Siegen. 
In den zweiten Turniertag starte Katharina Teufl wieder souverän, holte sich sechs weitere Siege und traf dann auf die bis dahin ungeschlagene Sophia Kahler vom TSV Schwabhausen. Die Siegerin dieser Partie ging dann als Gesamtsiegerin der zwei Tage hervor. In einer hartumkämpften und hochklassigen Begegnung musste die Landshuterin im fünften und entscheidenden Durchgang erst zwei Matchbälle gegen sich abwehren, konnte dann einen eigenen Matchball nicht verwerten und musste mit 11:13 Sophia Kahler am Ende den Vortritt lassen und ihr zum Gesamtsieg gratulieren. 

Foto: Katharina Teufl bestätigte ihre tolle Form (privat)

Mit 13:2-Siegen konnte Katharina Teufl aber erhobenen Hauptes die Halle verlassen. Durch diesen überragenden 2. Platz bestätigte sie ihren Platz in den Top 3 Bayerns und qualifizierte sich für das Bundesranglistenturnier TOP48 im November in Ahlten bei Hannover.

Share