Bayerische Meisterschaften in Königsbrunn PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Bernhard Teufl   
Montag, den 20. Januar 2014 um 20:20 Uhr

Am Wochenende gingen David Carstens und Kathi Teufl in Königsbrunn bei den Bayerischen Meisterschaften an den Start.

Bei den Herren startete David mit einer 1:3 Niederlage gegen Julian Diemer vom FC Bayern München ins Turnier. Im zweiten Spiel des Tages traf er auf Christoph Weinhold  aus Versbach und musste ein 0:3 einstecken, so dass der 3:0 Sieg gegen seinen ehemaligen Mannschaftskameraden Sebastian Deutsch von der TB Regenstauf nicht mehr zum Weiterkommen in das Achtelfinale reichte.

Im Doppel erreichte David die 2. Runde mit seinem Partner Johannes Schweiger vom TSV Schwabhausen. Die beiden verloren dort aber gegen die späteren Finalisten Flemming/Yahmed mit 0:3.

Bei den Damen gewann Kathi Teufl ihr erstes Spiel gegen Theresa Kalies aus Versbach nach Startschwierigkeiten mit 11:4 im fünften Satz. Mit zwei überlegenen 3:1 Siegen gegen Janine Hanslick aus Fürstenfeldbruck und Vicky Dauter aus Kolbermoor sicherte sich Kathi den Gruppensieg und traf im Achtelfinale auf Maike Janitzek vom Regionalligisten TV Hofstetten.

Nach sechs hart umkämpften Sätzen erreichte Kathi mit einem 4:2 Sieg die Runde der letzten Acht und traf dabei auf die amtierende Doppel-Europameisterin und Nummer 1 des Bundesligisten DJK Kolbermoor, Sabine Winter. Dieser musste sie sich dann nach tapferer Gegenwehr mit 0:4 Sätzen ( 4:11, 7:11, 8:11, 9:11 ) geschlagen geben.

Im Doppel schied sie mit Sandra Hemrich vom RV Viktoria Wombach in der zweiten Runde gegen die späteren bayerischen Vizemeisterinnen Julia und Maike Janitzek aus Hofstetten mit 1:3 Sätzen aus.

 Ergebnisheft BEM2014

Share