Endlich geht es los! Die Damen des DJK Sportbund Landshut starten am Sonntag um 13:00 Uhr mit einen Auswärtsspiel beim TuS Fürstenfeldbruck in ihre erste Saison in der 3. Tischtennis-Bundesliga.

Nach zwei Aufstiegen in Folge starten die Damen beim Vorjahresvierten TuS Fürstenfeldbruck. Kapitänin Kathi Teufl: „Ich denke, dass das erste Spiel in einer neuen Liga immer besonders aufregend ist. Wir haben uns den Sommer über aber gut vorbereitet und mit Fanni Harasztovich nochmal deutlich verstärkt. Die Stimmung in der Mannschaft ist super und die Vorfreude auf die 3. Bundesliga überwiegt. Neben Fanni Harasztovich werden wir mit Mirella Madacki, Zsuzsanna Nagy und meiner Wenigkeit in Bestbesetzung starten. Fürstenfeldbruck hat viele Spielerinnen zur Verfügung, weshalb schwer zu sagen ist, mit wem wir es letztendlich zu tun bekommen. Wenn sie komplett, also mit Maria Yovkova, Rahel Aschwanden, Agnes Kokai, Sandra Peter und Janine Hanslick spielen, sind sie schon sehr stark. Aber wir wollen auf jeden Fall gleich von Anfang an mit dem Punktesammeln beginnen. Der Klassenerhalt ist unser Ziel.“

Diesen Beitrag teilen:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.