Für die erste Herrenmannschaft steht ein richtungsweisendes Wochenende bevor. Am Samstag empfängt man um 19 Uhr mit der SpVgg Westheim einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Einen Tag später gilt es sich in Bad Aibling zu behaupten.

Nach dem gelungenen Start in die Rückrunde wollen die Mannen um Kapitän Markus Betz weiter für das Ziel Klassenerhalt kämpfen. Die Partie am Samstag in der FOS Turnhalle gegen den Tabellennachbarn aus Westheim könnte dabei bereits für eine Vorentscheidung sorgen. Mit der Aufstellung Carstens/Plewinski wollen die Landshuter gegen Lindner und Schölhorn punkten. In der Mitte sind knappe Spiele zwischen den DJKlern Betz und Pfannenstein gegen Granovskiy/Vihl zu erwarten. Im hinteren Paarkreuz werden Florian Messmann und Julien Pollack gegen Österreicher/Kapinos alles geben.

Da die Mannschaft die Punkte unbedingt in Landshut behalten möchte, freut sie sich über zahlreiche Unterstützung der Zuschauer.

Schon einen Tag darauf muss die Erste gegen den TuS Bad Aibling ran. Die Landshuter wollen sich für die knappe Niederlage in der Vorrunde revanchieren. Da sich die Oberbayern jedoch verstärkt haben, wird dies zu einer mehr als schweren Aufgabe.

(SMB)

Diesen Beitrag teilen:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.