Zum letzten Auswärtsspiel der Saison reist die erste Herrenmannschaft am Samstag zur DJK SB Regensburg. Mit dem Sieg gegen Altdorf am letzten Wochenende konnte man die Regensburger in der Tabelle sogar überholen. Da diese jedoch auch noch Punkte gegen den Abstieg sammeln müssen, ist davon auszugehen, dass es wieder eine enge Kiste wird.

Die Heimmannschaft aus Regensburg spielte vor allem in der Rückrunde in wechselnden Aufstellungen. Daher wird es schon vor dem Spiel interessant sein, welche Gegner auf die Landshuter warten. Nichtsdestotrotz wollen die Landshuter sich schon im vorderen Paarkreuz durch David Carstens und Tomasz Plewinski einen Vorteil erspielen. In der Mitte werden Mario Pfannenstein und Markus Betz versuchen, ihre starke Leistung der letzten Wochen zu bestätigen. Hinten werden Florian Messmann zusammen mit Moritz Schibalsky, der für den verhinderten Julien Pollack einspringt, alles geben, um ihre Farben in Führung zu bringen.

Die DJK-Mannen benötigen noch mindestens 2 Punkte um sich weiter vom Relegationsplatz entfernen zu können. Man hofft bereits an diesem Wochenende aus Regensburg mit Punkte im Gepäck abzureisen.

(SMB)

 

Diesen Beitrag teilen:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.