Die Damen müssen in der 3. Bundesliga am Samstag um 14 Uhr daheim gegen die zweite Mannschaft des BSC Rapid Chemnitz antreten, die Herren bekommen es dann um 18 Uhr in der Verbandsoberliga auswärts mit dem TV Boos 1924 zu tun.

Für beide Landshuter Mannschaften gilt es, weiter Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu sammeln. Dabei spielen sie gegen Teams, die sich in jeweils ähnlichen Ausgangslagen befinden.

Etwas günstiger stellt sich die Situation für die Damen dar, für die im März an jedem Wochenende ein Spiel auf dem Programm steht. Mit 13 Punkten liegen sie derzeit zwar auf einem scheinbar sicheren sechsten Rang, allerdings sind sie nur drei Punkte von einem direkten Abstiegsplatz entfernt. Die Chemnitzerinnen mit Ann-Kathrin Herges, Marlene Scheibe, Lara Neubert und Sonja Scheibe befinden sich mit nur zehn Zählern in unmittelbarer Abstiegsgefahr. Entsprechend motiviert werden die Gäste gegen Fanni Harasztovich, Mirella Madacki, Kathi Teufl und Zsuzsanna Nagy in das Spiel gehen.

Auch die Herren haben noch alle Chancen, die Liga aus eigener Kraft zu halten. Langsam sollten sie aber auch Siege einfahren. Mit vier Unentschieden und einer Niederlage, also nur vier Punkten aus den letzten fünf Spielen, steht man gerademal ein Pünktchen vor dem Relegationsplatz. Gastgeber Boos kann zwar auch nur einen Zähler mehr aufweisen, hat aber zwei Spiele weniger und somit die Chance, sich von den Dreihelmenstädtern noch zu distanzieren. Dem möchten die Niederbayern mit einem Sieg zumindest entgegenwirken. David Carstens, Thomas Synkule, Mario Pfannenstein, Markus Betz, Florian Messmann und Moritz Schibalsky werden ihr Bestes geben, um auch mal wieder zwei Punkte einzufahren. Markus Bott, Chris Zillenbiller, Alexander Gauggel, Martin Rössle, Sebastian Bott und Herrmann Gauggel auf Seiten des TV Boos 1924 werden dabei wohl ein Wörtchen mitreden.

(rk)

Diesen Beitrag teilen:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.