Die erste Herrenmannschaft der DJK konnte das Jahr 2018 leider nicht erfolgreich beenden. Mit zwei Niederlagen gegen die Tabellennachbarn von der DJK Altdorf (5:9) und dem TTV Vilshofen (1:9) wird die Mannschaft wohl auf dem Relegationsrang überwintern müssen.

Vor zahlreichen Zuschauern konnte das Landshut-Derby halten, was es versprach. Bereits bei den Eingangsdoppeln, die alle im Entscheidungssatz ausgespielt wurde, hatten jedoch die Altdorfer meist das Quäntchen Glück auf ihrer Seite. Lediglich das Doppel 1 Betz/Messmann konnte sich gegen Eckert/Feilmayr durchsetzen. Im vorderen Paarkreuz war für David Carstens und Markus Betz nicht viel zu holen. Gegen die stark aufspielenden Gangl und Schweiger konnte man zwar Gegenwehr zeigen, blieb zum Schluss aber ohne Einzelsieg. In der Mitte setzte sich Tomasz Plewinski souverän gegen Eckert und Schmachtenberger durch. Florian Messmann musst jedoch zwei Niederlagen einstecken. Vor allem die Fünfsatz-Niederlage gegen Pirmin Schmachtenberger im zweiten Einzeldurchgang war aus Landshuter Sicht schmerzhaft. Im Hinteren Paarkreuz konnten sich Pfannenstein und Pollack im ersten Durchgang ohne Probleme gegen Feilmayr/Thase behaupten. Im zweiten Durchgang musste sich Julien Pollack jedoch gegen Feilmayr in einem hart umkämpften Spiel 3:2 geschlagen geben, was die 9:5-Niederlage besiegelte.

Am darauf folgenden Sonntag hatte die Mannschaft ebenso schlechte Karten gegen die vollbesetzten Vils-Städter. Trotz einiger knapper Spiele musste man sich zum Schluss 9:1 geschlagen geben. Lediglich Julien Pollack konnte mit einem 3:0 gegen Lucas Stöger den Ehrenpunkt für die DJK erzielen.

Mit einer Bilanz von 6:12 steht die ersten Mannschaft nun auf dem 8. Tabellenrang der Verbandsoberliga Süd. Kapitän Markus Betz verspricht sich eine starke Rückrunde, um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen.

(smb)

Diesen Beitrag teilen:

Als Neuling sind die Damen des DJK Sportbund Landshut in ihre erste Saison in der Tischtennis-Regionalliga gestartet. Nach Abschluss der Vorrunde führen sie völlig überraschend die Tabelle an und holten sich damit die inoffizielle Herbstmeisterschaft.
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Gegen die vierte Herrenmannschaft der DJK Altdorf konnten die Mannen um Kapitän Jörg Meyer ein müheloses 9:2 erzielen. Dabei profitierte man in erster Linie von der stark ersatzgeschwächten Aufstellung der Gäste. 
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Florian Messmann DJK Sportbund Landshut Tischtennis

Die erste Herrenmannschaft der DJK hat am kommenden Wochenende alle Hände voll zu tun. Im Lokal-Derby wird man in Altdorf versuchen die „Vorherrschaft“ im Landshuter Raum für sich zu gewinnen. Am Tag darauf ist die Mannschaft beim TTV Vilshofen zu Gast.

Am Samstag um 18 Uhr ist es endlich soweit. Das lang erwartete Derby der DJK Landshut gegen die DJK Altdorf steht an. Dabei wird die Mannschaft um Kapitän Markus Betz in Altdorf alles geben, um weitere Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln. Mit David Carstens und Markus Betz schickt die DJK ihre gewohnte Besetzung in den Ring, die es mit dem starken vorderen Paarkreuz der Altdorfer Gangl/Schweiger schwer haben werden. In der Mitte wollen die Landshuter punkten. Plewinski/Messmann werden es dabei mit Eckert und Schmachtenberger zu tun bekommen. Im hinteren Paarkreuz wollen Julien Pollack und Mario Pfannenstein gegen Feilmayr/Thase ihre Farben auf Siegkurs bringen.

Da es sich nicht nur um ein Derby handelt, sondern die beiden Mannschaften auch noch Tabellennachbarn sind, sind spannende und knappe Spiele vorprogrammiert. Die Landshuter hoffen dabei auf zahlreiche Fans, um den Altdorfer Heimvorteil ausgleichen zu können.

Zum letzten Spiel der Vorrunde tritt die Mannschaft am darauf folgenden Sonntag die Reise nach Vilshofen an. Im zweiten Derby des Wochenendes hat man es nochmal mit einem Tabellennachbarn zu tun. Die nominell sehr stark aufgestellten Vilshofener konnten in den vergangenen Spielen jedoch einige Male nicht in voller Stärke antreten. Daher darf die DJK auch in diesem Spiel hoffen, Punkte aus der Ferne mitnehmen zu können.

Die zweite Mannschaft hat am Samstag um 10 Uhr in der Landshuter FOS Turnhalle am Marienplatz die SV DJK Kolbermoor zu Gast.

Diesen Beitrag teilen:

Das anstehende Auswärtsspiel beim Tabellenletzten in Miltach war eine alles andere als einfache Aufgabe für die Verbandsoberligareserve der DJK SB Landshut. Dabei hatte man sich zwei Zähler fest vorgenommen um den Anschluss an den Relegationsplatz nicht zu verlieren.
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Die erste Herrenmannschaft der DJK erkämpfte sich am vergangenen Samstag ein für beide Seiten verdientes Unentschieden.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Die Erste empfängt am kommenden Samstag um 19 Uhr in der heimischen FOS Turnhalle den TSV Königsbrunn. Gegen das Schlusslicht der Tabelle wollen die Landshuter ihr Punktekonto ausgleichen.
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen: