Die Damen der DJK Landshut um Mannschaftskapitänin Katharina Teufl holen im Auswärtsspiel am Samstag sensationell einen Punkt gegen den Spitzenreiter der 3. Bundesliga Süd SV DJK Kolbermoor II, unterliegen jedoch einen Tag darauf vor heimischem Publikum dem BSC Rapid Chemnitz deutlich mit 2:6.

Diesen Beitrag teilen:

Diesen Beitrag teilen:

Die neuen Programmhefte sind da!

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Gelungener Einstand in der Tischtennis-Regionalliga. Der erste Auftritt der Damen des DJK Sportbund Landshut in der neuen Liga fand vor heimischem Publikum gegen den Namensvetter DJK SB Regensburg statt. Am Ende stand  in einer etwas „komischen“ Partie ein deutlicher 8:2-Erfolg zu Buche. Allerdings traten die Gäste mit zwei verletzten Spielerinnen an und mussten dadurch deren Spiele kampflos abgeben. Für die Heimmannschaft und die überaus zahlreichen Zuschauer  eine etwas unbefriedigende Situation. Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Die Sommerpause ist vorbei und  endlich geht’s los. Die Tischtennisdamen des DJK Sportbund Landshut starten am Samstag mit einem Heimspiel in das Abenteuer Regionalliga. Zum Auftakt ist auch gleich das Derby gegen den Namensvetter DJK Sportbund Regensburg auf dem Spielplan. Spielbeginn in der Turnhalle der FOS (Eingang über die Marienstraße) ist um 16.00 Uhr.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Ein voller Erfolg für den DV München und Freising

DJK SB Landshut feiert großartiges Abschneiden

Am 19. und 20. Mai wurden im Rahmen des alle vier Jahre stattfindenden Festes im Tischtennis die Bundesmeister ermittelt. Hierzu schickte die DJK Landshut als Vertreter des Diözesanverbandes München und Freising eine Delegation von dreizehn Spielerinnen und Spielern sowie ein Betreuerteam nach Meppen. Auch Gemma Meier, ehemalige langjährige Fachwartin der Diözese München und Freising, ließ es sich trotz gesundheitlicher Probleme und einer zehnstündigen Busfahrt nicht nehmen, das Turnier vor Ort zu verfolgen.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen: