Die Erste empfängt am kommenden Samstag um 19 Uhr in der heimischen FOS Turnhalle den TSV Königsbrunn. Gegen das Schlusslicht der Tabelle wollen die Landshuter ihr Punktekonto ausgleichen.
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Diesen Beitrag teilen:

Lange musste man warten, am vergangenen Samstag konnte die erste Herrenmannschaft aber nach 3 Unentschieden den ersten Sieg einfahren. Mit 9:3 konnten die Landshuter die Gäste vom TV Dillingen bezwingen.

Diesen Beitrag teilen:

Bericht aus der Landshuter Zeitung:

Die Tischtennis-Mädels vom DJK Sportbund Landshut reiten weiter auf der Erfolgswelle. Der Aufsteiger aus der niederbayerischen Bezirkshauptstadt behielt am Samstag in der FOS-Halle auch gegen den Tabellenvierten RV Viktoria Wombach mit 8:5 die Oberhand und stockte sein Konto auf 13:3 Zähler auf. „Das war das erwartet harte Stück Arbeit“, bilanzierte DJK-Boss Max Katzenberger: „Unterm Strich ist der Sieg aber verdient.
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Und weiter geht`s für die unsere Regionalligatrupe . Zum letzten Heimspiel in der Vorrunde 2018/2019 haben Kathi Teufl und Co. am Samstag den RV Viktoria Wombach in der FOS-Turnhalle (Eingang nur über die Marienstr. – gegenüber Kinderheim) zu Gast. Spielbeginn ist um 14.00 Uhr
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Am Samstag steht der DJK Landshut in der FOS Turnhalle am Marienplatz ein Tischtennis-Marathon bevor. Neben den Damen sind auch die erste und zweite Herrenmannschaft Zuhause im Einsatz.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Die erste Herrenmannschaft reiste als Außenseiter zum MTV Ingolstadt, zeigte aber großen Kampfgeist. Zum Schluss musste man sich dennoch mit einer 9:6 – Niederlage auf den Heimweg machen.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Bericht der Landshuter Zeitung:

TT-Mädels vom DJK Sportbund Landshut servieren Wilsdruff 8:1 ab und
übernehmen die „Pole“ in der Regionalliga – eine schöne Momentaufnahme
Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen:

Ohne Benedikt Messerer hatte man gegen die Reserve der TG Landshut mit einem Endstand von 4:9 klar das Nachsehen. Gegen Mainburg II hingegen konnte man dank starker Einzelleistungen mit einem 9:6-Sieg zwei Punkte sichern.

Weiterlesen

Diesen Beitrag teilen: